Produkte

Unsere Produkte

Oft entsteht in der Werbung der Eindruck, dass ein einziges Contactlinsensystem für alle Anforderungen passend ist. Oder mancher Verkäufer hat nur ein System im Angebot.

Wir bevorzugen die individuelle Beratung. Bei einer Anpassung werden persönliche Wünsche und Neigungen sowie spezielle Einsatzbereiche berücksichtigt.
Aus einer Auswahl von über 20 Herstellern mit ca. 300 Contactlinsentypen helfen wir Ihnen, die für Sie optimale Lösung zu finden. Zu berücksichtigen sind Verträglichkeit, Einsatzbereich, Dauer der täglichen Nutzung, Kosten, Sehleistung usw.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen weichen Contactlinsen und formstabilen Contactlinsen.

Formstabile Contactlinsen für:

  1. Kurzsichtigkeit
  2. Weitsichtigkeit
  3. Hornhautverkrümmung
  4. Alterssichtigkeit
  5. Keratokonus
    (Erkrankung der Hornhaut)
  6. nach Keratoplastik
    (Hornhaut-Transplantat)
Vorteile fomstabiler Contactlinsen:
  1. einfaches Handling
  2. pflegeleicht
  3. beste Sehleistung
  4. hohe Langzeitverträglichkeit
  5. Korrektur extremer Fehlsichtigkeiten
  6. Kostengünstig durch lange Lebensdauer
Nachteile formstabiler Contactlinsen:
  1. Fremdkörpergefühl im Anfangsstadium
  2. Eingewöhnungszeit
  3. für gelegentliches Tragen ungeeignet
  4. ungeeignet für Wassersportarten (Verlustrisiko)